Nachtplaner

Eine Winterreise von Franz Schubert
Eine Sommerreise – nicht von Franz Schubert

Eine Winterreise von Franz Schubert; Eine Sommerreise – nicht von Franz Schubert
© Severin Schweiger

45 Minuten Musik, geteilt in zwei Hälften, einmal Winter und einmal Sommer, wie ein Wetterhäuschen, nur viel, viel schöner: Zunächst wird Mezzosopranistin Vanessa Fasoli Auszüge singen aus dem berühmten Liederzyklus "Winterreise" von Franz Schubert, eine Rarität, da er eigentlich für Männerstimme komponiert ist. Dann breitet Sopranistin Gerlinde Sämann einen sommerlichen Liederteppich aus, geschaffen von diversen Komponisten - außer von Franz Schubert. Die beiden, überregional renommierten und gefragten Sängerinnen versprechen einen künstlerischen Hochgenuss. Begleitet werden sie am Pianoforte von Stephanie Knauer.

Gerlinde Sämann (Sopran), Vanessa Fasoli (Mezzosopran), Stephanie Knauer (Pianoforte)

×

NACHT­PLANER

So geht’s

Der Nachtplaner ist eine Wunschliste und kann viele Alternativen berücksichtigen. Überschneidungen erkennen Sie am Ausrufezeichen. Im Programmpunkt können alternative oder weitere Uhrzeiten ausgewählt werden. Bitte planen Sie sich genügend Zeit ein (ca. 5-15 Min), um von einem Ort zum nächsten zu gelangen.

Meinen Nachtplaner drucken Meinen Nachtplaner speichern oder mit Freunden teilen