TIM - STAATLICHES TEXTIL- UND INDUSTRIEMUSEUM
Provinostraße 46
www.timbayern.de
Die Augsburger Kammgarnspinnerei wurde 1836 als erster großer Industriebetrieb der Stadt gegründet. Die zeitweise größte Kammgarnspinnerei Deutschlands produzierte bis ins Jahr 2004. Im Kopfbau und den angrenzenden Hallen ist nun das Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim) untergebracht. Auf dem Areal befinden sich zudem die so genannte Basilika und das alte Kesselhaus; beide Gebäude hatte Ende des 19. Jahrhunderts der Augsburger Stararchitekt Jean Keller gestaltet. Ebenfalls imposant ist das “neue”, in den 1930er Jahren fertig gestellte Kesselhaus – das größte seiner Art in Süddeutschland.